Bezahlte Information
pflegenetz.magazin 03/22
Mit dem folgenden Beitrag werden, beispielhaft für Menschen mit Multipler Sklerose (MS), Aspekte einer geschlechtersensiblen Gesundheits- und Krankenpflege thematisiert. Dadurch sollen Pflegepersonen für geschlechtsspezifische Unterschiede zwischen Frauen Männern mit MS sensibilisiert werden, um ...
In unserem letzten Artikel haben wir die Situation dargestellt, in der eine Patientin eine Pflegeperson um nähere Informationen zum assistierten Suizid bittet. Dieser ist seit 1.1.2022 in Österreic...
Händeringend hat das Zeug, zum Unwort des Jahres zu werden. Händeringend (wahlweise: verzweifelt) sucht man Personal, und zwar Fachkräfte, und das gilt etwa für  die Gastronomie, das Handwerk (Elek...
Der Prüfbericht „Pflege- und Betreuungsberufe in der Steiermark“ des steirischen Landesrechnungshofes (LRH) , für den Zeitraum 2017 bis 2021, wurde im April 2022 der Öffentlichkeit zugänglich gemac...
„In Zeiten, in denen es immer schwieriger wird die Ressource Ärzt*in flächendeckend und zeitnahe an Einsatzorte zu bringen, gewährleistet der Einsatz der ACN eine Versorgung, vorwiegend in der Roll...
Insbesondere ältere Menschen (70+) sind von Folgen früher traumatischer Erlebnisse betroffen. Zwei Drittel der Menschen dieser Generation haben entweder im Krieg oder in der Nachkriegszeit traumati...
Bezahlte Information

Weitere Ausgaben

Bezahlte Information

pflegenetz.­newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie
1x monatlich über Aktuelles, Neues und Wissenswertes aus dem Gesundheits-, Pflege- und Sozialbereich.

© pflegenetz 2022